PGR-Sitzung vom 19. November 2010

 

Protokoll der PGR-Sitzung der Pfarrgemeinde Untergriesbach 

Sitzungstermin:        19.11.2010
Beginn:
                     20.00 Uhr                                                                    
Ende:   21.45 Uhr

Tagungsort und -lokal: Pfarrheim

Anwesend:               
Pfr. Erwin Blechinger, Gemeindereferent Günter Maier;
Josef Amerl Beatrix Atzinger, Bernhard Bauer, Melanie Fesl, Kathi Heyne,
Theres Kainz, Christa Köberl, Karin Meisinger, Simone Miedl,
        
Thomas Ratzinger, Hildegard Seele, Josef Steinmüller,
Nicole Wirringer-Renger

Abwesend:   Diakon Frank Plechinger, Agnes Kragl, Julia Stemp, Bohus Zvrskovec
(alle entschuldigt)
          

Gäste:                        Franz Binder (Kirchenpfleger),

Tagesordnung:       
1. Begrüßung und Geistl.Wort (Kathi Heyne)
2. Bericht der Ausschüsse/kurzer Rückblick Pfarrausflug
3. Mitarbeiterabend am 28.01.2011: Gestaltung, Einladung, Organisation
4. Pfarrfest: Terminverlegung (z.B. 20.08.)
5. Künftige Gestaltung von Gottesdiensten zu Hochfesten z.B. Christmette, im Wechsel Gottsdorf-Untergriesbach
6. Wünsche und Anträge, Verschiedenes
7. Termin nächste Sitzung

Bericht zu den einzelnen Tagesordnungspunkten

TOP 1: Begrüßung und Geistliches Wort

Nach ihrer Begrüßung der Anwesenden erklärt Trixi Atzinger, Pfarrvikar Klosterhuber habe zugunsten des Kindergartens auf das Abschiedsgeschenk verzichtet, das der Pfarrgemeinderat ihm aus einem Teil der Einnahmen des Pfarrfestes und aus einer Sammlung unter den Pfarrgemeindräten zugedacht hatte. So überreichen die Vorsitzende und Pfarrer Blechinger 150 Euro an Karin Meisinger als Vertreterin des Kindergartens.

Im Totenmonat November liest Kathi Heyne als Geistliches Wort Theodor Fontanes Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“: Gedanken über das Grab hinaus bereits zu Lebzeiten.

 

TOP 2: Bericht der Ausschüsse
Für Jugend berichtet Karin Meisinger, es sei geplant, das Jugendheim einmal wöchentlich, evtl. am Samstagnachmittag, zu öffnen, sowie einmal monatlich abends, evtl. mit einer Band bis 22 Uhr; doch es sei noch keine Aufsicht gefunden.

Hilde Seele vom Pfarrbriefteam bittet um zusätzliche Berichte; das übrige laufe wie immer. Sepp Steinmüller teilt mit, das beim Pfarrausflug unter den 37 Teilnehmern 14 Gottsdorfer gewesen seien. Die Gruppe sei überall bestens aufgenommen worden und habe auch mit dem Wetter Glück gehabt. Einige Teilnehmer hätten das Fehlen des Pfarrers beklagt. Der nächste Pfarrausflug werde von Gottsdorf organisiert oder als mehrtägige Fahrt zu einem Wallfahrtsort abgehalten.

Trixi Atzinger berichtet für den Sachausschuss Liturgie, dass für die Kinder ein Fußballgottesdienst abgehalten worden sei; ein weiterer Kindergottesdienst im Dezember (vielleicht am Vortag zu Luzia) sei angedacht mit einem Vorbereitungstreffen am 1.12.. Pfarrer Blechinger berichtet vom Adventsturm (mit Symbolen in den Fenstern) in Gottsdorf und kündigt an, dass am 7.12. um 6 Uhr ein Rorate abgehalten werde.

Caritas: Kathi Heyne berichtet, dass seit einem halben Jahr die Besuche bei ehemaligen Pfarrangehörigen im Altenheim regelmäßig monatlich stattfänden; Verstärkung des Teams sei erwünscht. Melanie Fesl ergänzt, dass auch die Gratulation zum 18. Geburtstag weiterlaufe.

Martyria: Die 250 Euro Reinerlös vom Vorleseabend wird der ugandische Aushilfspriester in Grubweg für sein Schulprojekt erhalten. Die geringe Teilnehmerzahl bei den Bibelabenden von Diakon Frank Plechinger wird beklagt und nach der Ursache gefragt (beim letzten Mal Terminprobleme); Pfarrer Blechinger betont die Wichtigkeit der Bibelabende unabhängig von der Teilnehmerzahl.

 

TOP 3: Mitarbeiterabend am 28.1.2011
Einladung durch Herrn Pfarrer zusammen mit den Weihnachtswünschen an die Ehrenamtlichen. Beginn um 18 Uhr; Getränke vom Jugendheim, Schnitzel oder Leberkäs von Heindl (nach Angebot; F.Binder/Pfr.Blechinger),  Kartoffelsalat von Heigl (Th.Kainz zuständig) und Semmeln. Biertischgarnituren von Heindl? Dekoration der Tische durch Hilde Seele.

Programm: Jahresrückblick durch Hans Springer; Sketch oder Chorlieder noch fraglich

Vorbereitungsarbeiten ab 15 Uhr

 

TOP 4: Pfarrfest
auf Bitte des Trachtenvereins nicht am vorgesehenen 15.08.; wenn der Termin noch frei ist: Samstag, 20.08.

 

TOP 5: Gottesdienste zu Hochfesten in Untergriesbach und Gottsdorf

Wenn ein Wortgottesdienst möglich ist, wie an Allerheiligen und am Karfreitag, ist eine Aufteilung auf Pfarrer und Diakon möglich; an Sylvester heuer Wortgottesdienst in Gottsdorf, Messe in Untergriesbach. Heuer gleichzeitig Christmetten von H.H.Kümmeringer in Untergriebach und Pfr.Blechinger in Gottsdorf, in späteren Jahren evtl. um 17 und 22 Uhr von einem Geistlichen zu halten.

 

TOP 6: Wünsche und Anträge, Verschiedenes

- Der Gottsdorfer Kindergarten wird ins Pfarrhaus verlegt, das Pfarrbüro kommt ab Beginn des Umbaus nach Untergriesbach (Information durch Pfr.Blechinger)

- Der Einkehrtag der beiden Pfarrgemeinderäte wird in Gottsdorf stattfinden, vielleicht am 1. Fastenwochenende

- Erlös des Pfarrfestes: 500 Euro an die Nomahilfe, 500 Euro an das Brunnenprojekt im Senegal (dazu kommen 700 Euro vom Frauenbund und 200 Euro der Salvatorbruderschaft)

- Vorschlag eines Weihnachtsmarkts zugunsten des Schulprojekts in Uganda: mehrheitlich abgelehnt

- offizielle Verabschiedung der Kindergartenleiterin Gisela Peschl am 7.12.; vom PGR erhält sie als Geschenk eine Eintrittskarte ins Stadttheater Passau

- Krankenbesuche im Krankenhaus Wegscheid durch Pfarrer Blechinger und Gemeindereferent G.Maier wöchentlich im Wechsel, nicht aber in Passau, wo es einen eigenen Krankenhausseelsorger gibt

- Rorate an der Hofkapelle am Dienstag, 21.12., um 19 Uhr

 

TOP 7: Termin der nächsten Sitzung

Freitag, 11.02., 20.00 Uhr (Geistliches Wort: Hilde Seele)

 

 

25.01.2011