zurück

Aktuelle Informationen
zur Firmung

Firmtermin 15. Mai 2018

Firmanmeldung

  • Die Firmanmeldung erhalten Sie beim Elternabend, Montag, den 13. November 2017 um 19.00 Uhr im Pfarrheim Untergriesbach.

  • Anmeldung zur Firmung am Freitag, 1. Dezember, von 15.00 - 17.00 Uhr im Pfarrbüro bei Pfr. Erwin Blechinger.

Taufzeugnis:

  • Firmlinge, die nicht in unserer Pfarrei getauft wurden, sollten zur Firmanmeldung eine Kopie des Taufeintrages im Familienstammbuch oder ein Taufzeugnis aus der Taufpfarrei mitbringen.

Firmvorbereitung:

  • Wie Sie dem Firmplan entnehmen können, sind die Firmlinge
    in der Vorbereitungszeit besonders eingeladen,
    das Kirchenjahr in der Pfarrkirche mitzufeiern.

  • Zur inhaltlichen Vorbereitung gibt es Treffen in der Kirche zu den Themen: Kirche und Gottesdienst, Sakramente, Buße und Beichte, Firmung.

  • In den Firmgruppen laden wir die Firmlinge ein,

    • eine Firmkerze zu basteln,

    • eine soziale Aktion durchzuführen,

    • Kreuzweg und/oder Maiandacht zu gestalten

    • den Seniorenclub unter Fr. Kainz z.B. beim Palmbuschenbinden und -verkaufen, Fastenessen und evtl. weiteren Aktionen zu unterstützen

  • Ein Firmgemeinschaftswochenende im Haus der Jugend in Passau  vom 3. bis 5. März 2017 soll die Gemeinschaft unter den Firmlingen stärken und die inhaltlichen Schwerpunkte vertiefen, Teilnahme freiwillig.

Firmpaten

  • In der Regel sind Eltern nicht die Paten.
    Weil der Sinn des Paten-Amtes ja darin liegt, dass neben den Eltern Verwandte oder Freunde für den Firmling Pate sind und Verantwortung übernehmen für das Kind und seine religiöse Erziehung. Oft hören wir, dass Eltern die Kosten für das Paten-Amt anderen nicht zumuten wollen. Vielleicht sollte man einfach darauf schauen, dass die Kosten für Geschenke auch im Rahmen bleiben und nicht unzumutbar werden.
  • Paten sind in der Regel auch selbst katholisch und gefirmt.
    Auch das ergibt sich vom inneren Sinn des Paten-Amtes im Grunde von selbst.
  • Ausnahmen sind in beiden Fällen möglich, diese aber bitte mit Pfr. Blechinger in einem Gespräch klären. (Tel. 213)
  • Das Mindestalter für Paten: 16 Jahre.

 

  1. Eine Bitte:

  • Wenn Sie Fotos von den Aktivitäten in den Firmgruppen haben, bitte schicken Sie diese auch an mich, ich werde sie dann auf der Homepage veröffentlichen.

Herzlichen Gruß an alle Firmlinge, Eltern und Paten!
Günter Maier

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Firmung: